Elisabeth Drescher-Ferstl
Elisabeth Drescher-Ferstl

Meine Bücher

 

Schon als Kind war ich sehr phantasievoll. Auch später hatte ich immer Ideen für  Geschichten im Kopf, die mal aufschreiben wollte, fand dazu aber nie die Zeit. 

 "Wenn ich in Rente bin, schreibe ich ein Buch", sagte ich nicht nur zu mir. 

 

Nun, eigentlich bin ich schreibfaul. Und für ein ganzes Buch reicht eine Idee nicht aus. Trotzdem, ich stehe zu meinem Wort. Ich schreibe nun. Themen habe ich genug, und nun auch alle Zeit, die ich brauche für ein Buch. Und vielleicht schreibe ich auch einen Roman? Aber schauen  Sie erstmal, was ich bisher zu bieten habe

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Drescher-Ferstl